Bei dem Elternkurs der Erziehungsführerschein handelt es sich um einen Grundkurs in allgemeinen Erziehungsfragen, der demokratische Grundwerte und Toleranz in der Familie vermitteln und Eltern in schwierigen Erziehungssituationen unterstützen will.
Den Kursleiterinnen ist es wichtig, die Teilnehmer aktiv in den Lernporzess mit einzubeziehen und nicht nur Informationen zu vermitteln. Die Themen werden lebendig mit verschiedensten Methoden bearbeitet.
Jeder Termin steht unter einem Thema. Dabei fließen Beispiele aus der elterlichen Erzeihungsarbeit bei jedem Treffen mit ein. Zu jeder Einheit werden "Memos" zum jeweiligen Thema ausgehändigt.
Die Kursleiterinnen sind qualifizierte Erzieherinnen mit langjähriger pädagogischer Erfahrung und zertifizierte Trainerinnen für den Erziehungsführerschein.
Konzipiert ist der Kurs für Eltern, Alleinerziehende und Tagesmütter, deren Kinder 1 bis 10 Jahre alt sind.
Ihre Kursleiterinnen sind Barbara Ratering-Sommer und Doris Wöllenstein-Jakobeit
weitere Informationen in unserem Flyer.
Kontakt und Anmeldemöglichkeit per E-Mail