Der Tagesablauf

Die Kinder können in der Zeit von 7.30 bis 8.30 Uhr in den Kindergarten gebracht werden. Anschließend beginnen wir den Tag mit einem gemeinsamen Stuhlkreis.
im Stuhlkreis:
   - erzählen die Kinder von ihren Erlebnissen
   - stellen wir Montessori-Materialien vor
   - lesen wir Bücher vor oder erzählen Geschichten
   - spielen wir Gruppenspiele
   - sprechen wir mit den Kindern über Erfahrungen und Erlebnisse im Kindergarten-
     alltag und suchen gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten für Konfliktsituationen

Nach dem Stuhlkreis stehen den Kindern bis ca. 11 Uhr in der „Freiarbeit“ vielfältige Angebote zur Verfügung u.a.:
   - Die Montessori-Materialien
   - Bau- und Konstruktionsmaterial
   - Angebote und freies Spiel im Bewegungsraum
   - Möglichkeiten zum Rollenspiel
   - Kreative Angebote
   - Gleitende Brotzeit

Ein Jahresthema begleitet über mehrere Wochen die Freiarbeit, die kreativen Angebote und die Aktivitäten im Stuhlkreis.

Ab ca. 11 Uhr gehen wir meist in den Garten oder auf einen der beiden in der Nähe liegenden Spielplätze.
Ab 12.30 werden die ersten Kinder abgeholt. Die Kinder, die noch bleiben, können im Kindergaten zu Mittag essen.
Bis 14.00 Uhr werden alle Kinder abgeholt. Anschließend ist Zeit für Elterngespräche und Teamarbeit.

Wir feiern die Feste im Jahreskreis und unternehmen diverse Ausflüge, die sich am Jahresthema und am Interesse der Kinder orientieren z.B. Museen, Bäckerei, Wildpark Poing, Zoo, Teddy-Krankenhaus, Theater usw.